Wanderausstellung „Die Weimarer Republik – Deutschlands Erste Demokratie“

  1. Home
  2. Aktuelles
  3. Events
  4. Wanderausstellung „Die Weimarer Republik – Deutschlands Erste Demokratie“

Veranstaltung

Wanderausstellung „Die Weimarer Republik – Deutschlands Erste Demokratie“

Allee-Center Magdeburg
12.02. - 02.03.2024

vom 12. Februar bis 2. März im Allee-Center Magdeburg zu sehen

Die Weimarer Republik ist ein spannendes Kapitel deutscher Geschichte, welches mehr Beachtung verdient hat. Als erste deutsche Demokratie schuf sie viele der Grundlagen, auf denen unsere Gesellschaft heute noch basiert. Zugleich ist sie ein Lehrstück dafür, dass Demokratie nicht selbstverständlich ist, sondern immer wieder erkämpft und verteidigt werden muss. Um diese Botschaften zu vermitteln, wurde ein innovatives Ausstellungskonzept umgesetzt, das einen Erlebnisraum mit multimedialen Elementen schafft.

Am Multimediatool können verschiedene Filmformate zur Geschichte der Weimarer Republik ausgewählt werden. Durch eine moderne Erzählweise bieten die Filme einen kurzweiligen Einblick in die wichtigsten Aspekte der Weimarer Jahre. Außerdem werden Bezüge zur Gegenwart aufgezeigt, um den Besuchern die Zusammenhänge zwischen geschichtlichen und aktuellen Ereignissen zu verdeutlichen.

Die Inhalte der Filme können an den 16 Ausstellungstafeln zu verschiedenen Aspekten der Weimarer Republik vertieft werden. So greift die Ausstellung nicht allein politische Themen, sondern auch kulturelle, wirtschaftliche und soziale Fragestellungen jener Zeit auf, die auch 100 Jahre später wichtige Erkenntnisse bieten.

Die Ausstellung wird im Rahmen des Gedenkens an die Gründung des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold vor 100 Jahren in Magdeburg gezeigt. Das Reichsbanner war während der Weimarer Republik ein politischer Wehrverband, der sich für den Erhalt der Demokratie einsetzte.

 

Fotos: Weimarer Republik e.V., Thomas Müller

„Die Weimarer Republik – Deutschlands Erste Demokratie“