Alles Kürbis oder was?

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Alles Kürbis oder was?

Textmedia

Alles Kürbis oder was?

Kürbisschnitz-Werkstatt, Kürbis-Ausstellung, die Suche nach Magdeburgs leckerster Kürbis-Suppe mit Verkostung und nach dem „schwersten Kürbis der Stadt“, frisch gebackenes Kürbisbrot und eine riesige Auswahl an Zier- und Schnitzkürbissen  - dies und viel mehr bietet das 1. Magdeburger Kürbisfest.

Größte Auswahl der Stadt

Es findet am Sonnabend, 26. Oktober, von 10 bis 13 Uhr auf dem Alten Markt statt. Veranstalter sind die Weiße Flotte GmbH, unterstützt von der IG Innenstadt, der Wobau und der Ottostadt. Auch die Händler von „Ottos Wochenmarkt“ sind ganz auf das Kürbisfest eingestellt und haben jede Menge Kürbisse geordert, sodass mit der wohl größten Auswahl der Stadt zu rechnen ist.

Allee-Center-Gutschein gewinnen

Zum Programm gehören neben der Kürbiswerkstatt, in der sich jedermann einen Halloween-Kürbis schnitzen kann, auch ein Ernte-Wettbewerb, bei dem der schwerste Kürbis Magdeburgs gekürt wird. Wer ein stattliches Exemplar im Garten hat, kann sich mit seinem Prachtexemplar um den Titel bewerben. Bis 12 Uhr muss dafür der Kürbis auf den Alten Markt angeliefert werden, wo er gewogen wird. Als Preise winken u.a. ein 50 Euro-Allee-Center-Einkaufsgutschein, zehn attraktive Liegestühle für den nächsten Sommer und Gutscheine für Fahrten mit der „Weißen Flotte“. 

Leckerste Kürbis-Suppe der Stadt

Bei einem Kürbis-Suppen-Wettbewerb wird Magdeburgs leckerstes Rezept gesucht. An den Start gehen die Chefköche vom Hotel „Ratswaage“, vom Café Flair und dem Restaurant „Bötelstube“. Besucher des Kürbisfestes können die Suppen verkosten und bewerten. Der Reinerlös aus dem Suppenverkauf wird „Weiße Flotte“-Geschäftsführerin Silke Buschmann dem Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftung Magdeburg überreichen. Besonders verführerisch dürfte der Duft des  frisch gebackenen Kürbis-Brotes sein, das auf dem Alten Markt verkostet und – so lange der Vorrat reicht – gekauft werden kann.

Viele Rezept- und Schnitzideen

Das Kürbisfest wird launig moderiert und liefert in zahlreichen Gesprächsrunden mit Experten Tipps rund um den Kürbis, u.a. Rezept- und Schnitzideen sowie allgemeine Informationen über die Wintervorbereitung des eigenen Gartens und die Früchte der Saison.

Bei geeignetem Wetter wird auch eine Hüpfburg für die Kleinsten aufgebaut.

Der Eintritt ist frei.