Auf den Punkt gebracht

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Auf den Punkt gebracht

Auf den Punkt gebracht

Auf den Punkt gebracht

Das ist ja mal ne Punktlandung: Passend zur Fußball-WM, bei der es in der Vorrunde um Punkte geht, stellt sich die Mode auf ebendiese ein: Gepunktete Oberteile, Kleider, Röcke oder auch Shorts sind in diesem Sommer einfach nicht mehr wegzudenken.

Bei „New Yorker“ im Allee-Center habe ich den süßen Body mit Schnüren entdeckt, den Du auf dem Bild sehen kannst. Das Teil deckt gleich zwei Trends ab - zum einen die bereits erwähnten Punkte, zum anderen den Schleifentrend. Schleifen an den Trägern sind in diesem Sommer nämlich auch angesagter denn je. Andere Inspirationen findest Du dazu bei „H&M“, „Esprit“, „Tally Weijl“ oder auch bei „Vero Moda“. 

Doch jetzt mal Hand aufs Herz...

...wer weiß, wie man gepunktete Kleidungsstücke am besten kombiniert?

Ich verrat’s Euch: Entscheidest Du Dich für ein schwarz-weißes Punktmuster, dann würde ich Dir raten, eine Farbe des Oberteils wieder aufzugreifen. Ich habe mich wegen der schwarzen Punkte für einen schwarzen Rock und schwarze Schuhe entschieden. Roter Lippenstift lässt den Look sehr edel wirken und gibt ihm das gewisse Etwas. 

Aber auch in rot-weiß oder rosa-weiß liegt ihr in diesem Sommer total im Trend. 

Auf den Punkt gebracht: 

Meine Shoppingdevise lautet diesen Sommer: Auf die Punkte, fertig,los!