Aus der Konserve ist der neue Trend

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Aus der Konserve ist der neue Trend

Aus der Konserve ist der neue Trend

Aus der Konserve ist der neue Trend

Fritz Meisterfeld wohnt gleich um die Ecke. Zwei-, dreimal in der Woche hat er sich bisher sein leckeres Mittagessen bei „delikata“ in der Ladenstraße gegönnt: „Da traf ich immer Leute, die ich noch von früher kannte.“ Seit Corona trifft er kaum noch jemanden, denn im Allee-Center sind nur noch Geschäfte geöffnet, die für die Versorgung unentbehrlich sind. Demzufolge kommen im Grunde nur noch Menschen, die im Stadtzentrum wohnen. So wie Fritz Meisterfeld. Er lässt sich das leckere Essen trotzdem nicht nehmen: „Es ist für mich ein Stück Lebensqualität. Jetzt hole ich es mir eben in die Wohnung.“

Stammkunden sei Dank

Für das Magdeburger Traditionsunternehmen „delikata“ sind Kunden wie Fritz Meisterfeld eine Art Lebensversicherung. Geschäftsführer Dirk Cuno: „Seit das Inhouse-Geschäft weg ist, haben wir deutliche Umsatzrückgänge. Ohne unsere Stammkunden wäre unsere Filiale im Allee-Center wohl nicht mehr zu halten.“ Bis Corona war es die umsatzstärkste der elf Filialen. Mit Abstand. Jetzt ist sie auf Platz drei oder gar vier gerutscht. Denn nirgendwo anders lebt das Handwerksunternehmen für Fleisch- und Wurstwaren so von der Laufkundschaft wie hier. Cuno bleiben die Stammkunden, die er schon immer zu schätzen wusste: „Wer unsere Qualität schon immer genossen hat, der will darauf jetzt erst recht nicht verzichten. Ich bin schon sehr beeindruckt von der Solidarität unserer Kundschaft, die sehr genau spürt, dass sie uns, unseren Mitarbeitern und Zulieferern mit ihrem Einkauf das Überleben retten.“

„delikata“-Spezialitäten weiter in aller Munde

Zwar sind in allen Filialen mit Imbissangebot die Umsätze im Sinkflug, doch die Fleisch- und Wurstwaren bleiben beliebt. Ob gekochter Schinken oder Mortadella, ob Leberkäse oder Wiener Würstchen, ob „Lemsdorfer Lümmel“ oder Geflügelkrokette – wer den „delikata“-Geschmack einmal im Mund hatte, der wird ihn nicht wieder los. 

Nachfrage nach Konserven enorm hoch

Neu allerdings ist die sprunghaft gestiegene Nachfrage nach Konserven. Dirk Cuno: „Da kommen wir mit der Produktion kaum noch hinterher.“ Immer häufiger fragen die Kunden nach Leber- oder Mettwurst, Sülze, Jagdwurst, Frühstücksfleisch oder Pottsuse im Glas. Und das nicht nur, um für womöglich noch unruhigere Zeiten etwas im Haus zu haben, sondern vor allem, weil es eben anders schmeckt als die Industrieware vom Discounter. Dirk Cuno: „Diese extreme Nachfrage hat uns bisher vor Kurzarbeit bewahrt. Ich bin sehr dankbar, wie unsere rund 100 Mitarbeiter da jetzt mitziehen. Das ist nicht selbstverständlich.“

Keine Engpässe zu Ostern

Versorgungsengpässe mit Blick auf Ostern sieht er nicht: „Wir sind darauf eingestellt, dass es sich die Leute Ostern schön machen wollen – auch, wenn sie nur im kleinsten Kreis zusammen sind. Die Zeiten sind unruhig, aber das will niemand beim Essen spüren.“ Neben vielen anderen beliebten Osterprodukten hat man sich  bei „delikata“ u.a. mit Lammkeulen eingedeckt: „Die werden zur Ostern immer gern gekauft.“

Die aktuellen Öffnungszeiten

Vom 30.03.2020 bis zum 19.04.2020 ist die neue Centeröffnungszeit Mo bis Sa von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Zugang für die Besucher).

Die Einfahrt in die Tiefgarage wird im o. g. Zeitraum von 07:00 Uhr bis 18:30 Uhr möglich sein.

Aufgrund der aktuellen behördlichen Beschlüsse werden alle Shops geschlossen, die nicht zur Versorgung des täglichen Bedarfs, benötigt werden.

Geöffnet sind folgende Geschäfte:

REWE Markt: Mo - Sa von 07:00 - 18:00 Uhr
Reformhaus Bacher: Mo - Sa von 09:30 - 18:00 Uhr    
dm Drogeriemarkt: Mo - Sa von 08:30 - 18:00 Uhr    
Rossmann: Mo - Sa von 08:30 - 18:00 Uhr    
Pluspunkt Apotheke: Mo - Fr von 08:00 - 13:45 Uhr / 14.15 - 20.00 Uhr; Sa von 09:00 Uhr - 20:00 Uhr
KKiosk: Mo - Sa von 09:00 - 19:00 Uhr    
Wolsdorff Tobacco: Mo - Sa von 08:00 - 18:00 Uhr    
Bäckerei Sprung: Mo - Sa von 07:00 - 18:00 Uhr    
Stendaler Landbäckerei: Mo – Sa von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Hussel: Mo - Sa von 10:00 - 17:00 Uhr    
Delikata: Mo - Fr. von 08:30 - 16:00 Uhr / Sa von 08:30 -14:00 Uhr  
Hansen Obst: Mo - Sa von 10:00 - 18:00 Uhr    
Metzgerei Wolf: Mo - Sa von 10:00 - 17:00 Uhr    
Wolf Imbiss: Mo - Sa von 10:00 - 15:00 Uhr    
Apollo Optik: Mo - Sa von 10:00 - 12:30; 13.00 - 16.00 Uhr    
Krass Optik: Notdienst Fr von 12:00 - 18:00 Uhr
Sapori d‘ Italia: Mo - Sa von 11:00 - 18:00 Uhr    
Thalia- Abholstation EG: Mo – Sa von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr