Wir blasen eine Welt aus Ballons

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Ballonwelten im Allee-Center Magdeburg

Wir blasen eine Welt aus Ballons

Wir blasen eine Welt aus Ballons

Der höchste Holzturm der Welt aus hunderten Luftballons, ein Otto von Guericke aus vollgepumpten Kugeln, eine aufgeblasene Harley Davidson zum Fotos schießen, federleichte Piraten, einzigartige Einhörner, bunte Meerjungfrauen, schwebende Libellen, ein halber Zoo oder die Stars aus „Star Wars“ im schwerelosen Zustand – das muss man einfach gesehen haben!

Einzigartig, magisch, grandios

Die „Magischen Ballonwelten“ sind einzigartig magisch. Sie verwandeln nun das größte innerstädtische Einkaufscenter Sachsen-Anhalts dank ihrer Ausmaße in eine GROSSartige Phantasiewelt. Vom 30. September bis zum 12. Oktober präsentiert das Allee-Center diese einzigartige Ausstellung. Und das Beste: Der Besucher kann das Entstehen der „Magischen Ballonwelten“ live verfolgen und so miterleben, wie aus Luftballons etwas Einmaliges wird. Beim „Live-Sculpturing“ kann man den Künstlern “ in der ersten Ausstellungswoche bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Magie aus purer Luft

Ergänzt wird die Magie aus purer Luft durch jede Menge farbenfroher Mitmachaktionen, optischen Highlights, Fotoaktionen, Modellagen und Workshops. Zum Start ins bunte Rahmenprogramms gibt es gleich am ersten Ausstellungssamstag (5. Oktober) ein kostenfreies Fotoshooting auf der Ballon-Harley-Davidson. Die Fotos kann man gleich an Ort und Stelle anschauen und mitnehmen. Parallel dazu modelliert und verschenkt ein Ballonkünstler Ballontiere an die Besucher.

Ballon-Workshops für Jedermann

Am 5. Oktober beginnen auch die betreuten Ballon-Workshops, in denen Kinder unter fachlicher Anleitung kleine Ballonskulpturen selbst bauen können. Zudem dürfen die Kids die Ausstellung aktiv mitgestalten, indem sie einen Ballon-Urwald entstehen lassen, in dem zum großen Finale am 12. Oktober ein weiteres kostenloses Fotoshooting stattfindet.

 

Versteigerung der kleinen Kunstwerke

Am letzten Tag dürfen Interessierte dann sogar ihre Lieblingsfigur mit nach Hause nehmen. Denn viele Kunstwerke – ob ein kleiner Hase oder die mehrere Meter große Harley können Besucher am letzten Tag ersteigern. Wer also schon immer einmal einen Dinosaurier im Garten, Till Eulenspiegel auf dem Balkon oder einen Drachen in der Küche haben wollte, kommt am 12. Oktober ganz auf seine Kosten. Ein kleines Problem muss er allerdings selbst irgendwie lustvoll luftvoll lösen – mit den gigantischen Ballonfiguren passt man in keine Straßenbahn...

Der Erlös kommt einer gemeinnützigen Institution zugute.

Auf einen Blick: Wo steht was in der Ladenstraße:

Untergeschoss:

„Magdeburger Ballonwelten“, u.a. mit Jahrtausendturm, Till Eulenspiegel, Otto von Guericke Star Wars, Harley Davidson, Fantasyfläche, Dinosaurier und die Fläche für den Workshop

Erdgeschoss:

Zoowelt

Obergeschoss:

Piratenwelten