Die City als Festmeile

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Die City als Festmeile

Die City als Festmeile

Die City als Festmeile

Zum siebenten Mal lädt die IG Innenstadt Magdeburg zu Pfingsten zu einem Europafest ein. Vom 7. bis zum 10. Juni präsentieren sich auf und um den Alten Markt europäische Länder mit ihren landestypischen Spezialitäten, mit ihrer Kultur und ihrer Musik. Das Europafest 2019 wird die erwarteten zehnrtausenden Besucher mit einem Mix aus Neuem und Bewährtem begeistern.

6 Bühnen, 13 Länder, 130 Künstler

Noch nie in der Geschichte des Festes waren so viele Länder mit von der Partie wie in diesem Jahr: Neben den traditionsreichen Teilnehmern Deutschland, Frankreich, Italien, Russland, Polen, Ukraine, Tschechien, Ungarn, Irlandund Großbritanniengeben erstmals auch dieSchweiz, Kroatien sowie die Niederlande ihre Visitenkarte ab.

Lebendige Bibliothek

Ebenfalls zum ersten Mal wird sich auf dem Europafest am 9. Juni 2019 die Vertretung der „Europäischen Kommission in Deutschland“mit einem Informationsbereich präsentieren und für die investEU-Kampagne werben. Hier werden EU-Förderprojekte, die u.a. auch in Sachsen-Anhalt Spuren hinterlassen haben, dem Publikum nahe gebracht. Das Europäische Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt „OEUROPE!“Ist beim Europafest der IG Innenstadt mit einer lebendigen Bibliothek dabei. 15 junge Freiwillige aus 10 europäischen Ländern stellen sie dar, in dem sie als Bücher in der „Lebendigen Bibliothek“leben und von ihrer Kultur und ihrem Alltag erzählen können. Besucher der Bibliothek können sich diese Personen für eine bestimmte Zeit „ausleihen“ und mit ihnen über ihre Besonderheiten reden, Klischees erörtern, Fragen stellen und diskutieren.

Über 300 Künstler aus ganz Europa

Natürlich aber steht bei einem Stadtfest vor allem die europäische Kultur im Blickpunkt.  2019 wird sie in noch größerer Vielfalt und Attraktivität zu erleben sein. Vor allem die große Europabühne vor dem Rathaus wird dafür sorgen, dass die Kultur, die Musik, die Bräuche und die Traditionen der Teilnehmerländer an den vier Pfingsttagen in vollen Zügen genossen werden kann. 

„Unheilig“-Erbin Sotiria live

Eröffnet wird das Europafest am Freitag, 7. Juni 2019 mit „SOTIRIA“. Die ehemalige Frontfrau von „Eisblume“meldet sich mit Ihrem ersten Soloalbum „Hallo Leben“ auf der Bühne zurück und tritt damit das musikalische Erbe von „UNHEILIG“an.

Natürlich gibt es Freitagnacht auch Hits der letzten vier Jahrzehnte zu hören. Eine der besten deutschen Coverbands („ATEMLOS“)heizt ab 18.00 Uhr den Europafest-Besuchern ein. Eingeladen wird zu einer musikalischen Zeitreise, gespickt mit rockigen Rückblicken und emotionalen Momenten. Und jeder kann teilhaben: Mitsingen, Tanzen, Träumen … was glücklich macht, ist ausdrücklich erwünscht.

DSDS-Sternchen live auf dem Alten Markt

Am Sonnabend, 8. Juni 2019 kehrt am Nachmittag „GIUSEPPE RIGGIO“ auf die Magdeburger Europafestbühne zurück. Bekannt aus dem Finale der DSDS-Auslandsrecalls 2017 ist er mittlerweile umjubelter Gast auf zahlreichen Festivals. Für 2019 plant er seine erste große Deutschland-Tour.

Im Anschluss ist „COLOUR RAIN“aus Mühlhausen auf der Europafestbühne zu Gast. In ihrer noch jungen Band-Vita kann man bereits gemeinsame Auftritte mit Künstlern wie Sarah Connor, Luxuslärm oder Ray Wilson lesen. Letzten Sommer erschien ihr Debüt-Album „24/7“.

„Die Chance“ für Gesangstalente

Der Samstagabend gehört „CASINO ROYALE“. Die Band aus Norddeutschland präsentiert die größten Party-Hits aus 40 Jahren mit einer glitzernden Show voller Nervenkitzel. Ein gebürtiges Magdeburger Bandmitglied war ehemals Gitarrist bei der Magdeburger Gruppe „PAN“.

Pfingstsonntag ist dann wieder Zeit für die Nachwuchsshow „DIE CHANCE“ on Tour. In dieser Show, die seit über 15 Jahren Gesangstalente zwischen 5 und 100 Jahren sucht, trifft man auf kleine Nachwuchssternchen, aber auch Stimmen die schon viel Bühnenerfahrung sammeln konnten. Dem Sieger der aktuellen Showstaffel winkt jedes Jahr eine CD Single-Produktion. Für alle anderen gibt es die Chance auf tolle Liveauftritte bei der "Chance on Tour" und man trifft auch mal den einen oder anderen Star live. Das jüngste Talent der letzten Staffel – der 12jährige Nils Lange - schaffte es in die Blind Auditions von The Voice Kids. Moderiert wird die Show von der Sängerin und Moderatorin Antje Klann, die u.a. auch den Schlagerolymp in Berlin präsentiert.

Im Rahmen der Nachwuchsshow gastieren auch junge Talente der ganz anderen Art. Mit ihrer Show „Showsen Ones“ zeigen die Mädchen und Jungender Taekwondo-Gemeinschaft Schönebeck „WILD DEVILS“ihr Können.

Wetten, dass ... die Stadt diesmal verliert?

Am Nachmittag verwandeln die „MATROSEN IN LEDERHOSEN“ den Alten Markt in einen Partykahn der guten Laune mit einem tollen Mix aus eigenen Liedern, Partyklassikern und Evergreens. Ein traditioneller Pfingst-Höhepunkt ist am Pfingstsonntag die Stadtwette. In diesem Jahr wettet die IG Innenstadt mit Magdeburgs Kulturbeigeordneten Prof. Dr. Matthias Puhle, dass es Magdeburg nicht schafft, am Pfingstsonntag um 14.30 Uhr mindestens 20 Biker mit europäischen Marken-Zweirädern auf den Alten Markt zu bringen, die auf Bikes aus mindestens 7 verschiedenen europäischen Ländern sitzen. Wer mit seinem Bike mitmachen möchte, wird gebeten, sich beim Stadtmarketingverein „Pro M“ unter Tel. 0391-8380500 oder unter Mail info@stadtmarketing-magdeburg.dezu melden.

ROX(ette) mal wieder

Mit über 75 Millionen verkauften Tonträgern zählt „ROXETTE“zu den erfolgreichsten Bands der 80er und 90er Jahre. Roxette ist eine Ikone der Popkultur. Die Konstanz Ihres Schaffens ist beeindruckend – Hits, Hits, Hits! Die holländische Band „ROX“ hat nicht nur die Ausstrahlung von Roxette, sondern auch den originalen Sound. Sandy Altmann als Marie Frederiksson und Marco ter Beek als Per Gessle werden begleitet von dieser mitreißenden Band. Rox präsentieren am 9. Juni 2019 ab 16.00 Uhr eine atemberaubende Classical -Bühnenshow mit allen bekannten Songs von Roxette und im Anschluss noch internationale Partyhits. 

Zum Sonntagabend gibt es „ROCK JOB“  - handgemachter Rock vom Feinsten, eine Explosion der Rocksinne. Wer also zu AD/DC, Led Zeppelin oder Alannah Myles gepflegt abrocken und bei Balladen wie Purple Rain dahinschmelzen will, ist bei „Rock Job“ genau richtig. Mehr Rock in all seinen Facetten geht nicht.

Echter Rock zum Ausklang

Am Pfingstmontag sind ab 13.00 Uhr live die „SISTERS ON THE ROCKS“ aus Leipzig und Berlin auf der Europafestbühne zu erleben. Die Schwestern Anna und Sophia Bicking und eine grandiose Band lieben die großen Klassiker des Funk, Soul und Pop und starten auch mit eigenen Songs durch. 

Der 10.06.2019 steht auch im Zeichen der deutschen Pop-Rock-Musik. Als Europafest-Ausklanggastieren„STÜRMER DELUXE“aus Wolfsburg in der Elbestadt. Die Deutschrocker mit einem Duo an der Gesangsfront bringen das Publikum mit modernen Songs von Silbermond über Revolverheld bis zu Juli in Partystimmung. Aber auch mit Klassikern von den Ärzten, Nena, Grönemeyer undWesternhagen wird ordentlich eingeheizt. 

Irland-Bühne

Viele weitere Highlights finden auch auf den Bühnen der Länderbereichestatt. Auf der Irland-Bühne machen die Bands  „ANNE BONNY“ und „PAUL DALY“irische Kultur erlebbar. Am 8. und 9. Juni spielen die Musiker vom Magdeburger Verein „CELTIC RINGS MAGDEBURG e.V.“ sowie  „PIPES & DRUMS UNITED“ von 11 bis 17 Uhr in original schottischen Uniformen und mit landestypischen  Instrumenten wie Dudelsack, Snaredrum, Tennordrum und Base. Besucher des Europafestes können diese Instrumente sogar selbst einmal ausprobieren.

Akkordeon-Weltmeister aus Frankreich

Frankreich ist wiederum täglich mit dem Akkordeon-Weltmeister „STEPHANE COURTOT-RENOUX“ und seinen Musikern vertreten und bietet  typisch französische Unterhaltung vom Feinsten. 

Folklore auf Osteuropabühne

Auf den Osteuropa-Bühnen steht 2019 ländertypische Folklore im Mittelpunkt. Das bekannte Volkskunstensemble „POTPOURRI“  aus der Ukraine wird täglich die Europafestbesucher in farbenprächtigen Kostümen mit wunderschönen ukrainischen Volksmelodien und Tänzen erfreuen. 

12,6 Millionen Kllicks - und nun in Magdeburg

An der Bühne Ernst-Reuter-Allee/Ecke Hartstraße präsentieren sich Künstler aus verschiedensten Genres wie „MARCELLO CALABRESE“aus Italien mit Songs von Pink Floyd, Santana, Led Zeppelin und Deep Purple. Auf YouTube ist Marcello mit 12,6 Millionen Klicks weltbekannt. Auch die Band „Flashback“ und das Duo „JULE & WOLLI“sind mit einem bunten Oldie-Mix und Rock-Musik aus vier Jahrzehnten dabei.

Europäisches Kinderzentrum

Natürlich gibt es auch für die jüngsten Europafestbesuchern eine Menge zu erleben. Auf der Wiese des Ratsgartens an der Hartstraße bietet das „EUROPÄISCHE KINDERZENTRUM“ von Sonnabend bis Montag Riesenseifenblasen, Puppentheater, Bungee Trampolin, Torwandschießen, Stelzenlauf, Armbrustschiessen und ein historisches handgetriebenes Karussell an. Beim Malen, Basteln und Kerzenziehen können alle Kinder ihre Geschicklichkeit und Handfertigkeit ausprobieren und auch Geschenke anfertigen. Auch der „KINDERCLOWN  PEPPINO“ ist mit lustigen Kinderwettbewerben dabei. 

Riesenrad, Achterbahn, Aqua-King

Vertreten sind ferner zahlreiche Schaustellerattraktionen. Riesenrad, Drachen-Achterbahn, Aqua-King, Ottifanten – Flieger, Auto-Schleife, Ballwerfen und vieles mehr bieten Spaß und Unterhaltung.

Durch halb Europa futtern

Angeboten wird natürlich auch jede Menge Kulinarisches und Handwerkskunstaus ganz Europa. Langos und Salami aus Ungarn, Pelmeni und Kwas aus Russland, Tyskie-Bier und Schaschlik aus Polen, Jenever und Souvenire aus den Niederlanden, Froschschenkel und Baquettes aus Frankreich, Guinness und Whiskey aus Irland, Käse aus der Schweiz, Pasta und Wurst aus Italien sind genauso im Angebot wie handgearbeitete Glasbläser- und Holzkunst sowie Seifenprodukte aus Tschechien oder Keramik aus der Ukraine. 

Eintritt frei

Der Eintrittist im gesamten Festgebiet frei! Die IG Innenstadt lädt recht herzlich zu vier spektakulären Festtagen ein.