Die etwas andere Weihnachtsparade

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Die etwas andere Weihnachtsparade

Die etwas andere Weihnachtsparade

Die etwas andere Weihnachtsparade

Für die Handwerksbäcker in Sachsen-Anhalt ist jedes Weihnachtsfest ein ganz besonderer Anlass, ihr Können öffentlich vorzustellen. In den Auslagen der Innungsbetriebe finden sich in großer Vielfalt Lebkuchen, Vanillekipfel, Zimtsterne, Makronen oder Nussecken. Doch die Krönung aller Weihnachtsgebäcke ist der Stollen. Er ist mehr als nur Backwerk, er ist (Handwerks)Kunst! In immer mehr Bäckereien werden sie nach betriebseigenen Familienrezepten handgefertigt.

Gold oder „Sehr gut"

Einmal im Jahr stellen sich Sachsen-Anhalts beste Stollenbäcker in öffentlichen Stollenprüfungen des Landesinnungsverbandes. In diesem Jahr sind es 20 Betriebe, die insgesamt 51 Stollen dem Sachverständigen des Deutschen Brotinstituts e. V. zur fachlichen Bewertung vorlegen. Die Stollenprüfung findet statt am Montag, 26. November, 11 Uhr, im Allee-Center. Vor den Augen der Besucher bewertet der Experte die Backwaren nach einem genau festgelegten Schema und die Besucher sind herzlich eingeladen, sich selbst ein Urteil von den gereichten Kostproben zu bilden. Alle Jahre wieder erwarten die Bäcker gespannt auf das Urteil des Prüfers. Gibt esin diesem Jahr die begehrten Noten „Sehr gut“ oder sogar eine „Goldmedaille“?

Erster Stollen 1329 in Naumburg

Wussten Sie, dass der Stollen seinen Ursprung in unserem Bundesland hat? Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1329 in Naumburg an der Saale als Weihnachtsgabe für den Bischof. Aus dem ehemals sehr mageren Backwerk für das Adventsfasten ist ein in vielen Regionen gepflegtes, traditionelles Produkt geworden.

Bis heute viele Backtraditionen

Die Traditionssorten Butterstollen, Rosinenstollen, Mandelstollen oder Quarkstollen sind bei vielen der Innungsbetriebe des Bäckerhandwerks oftmals nach jahrzehntealten, in der Familie überlieferten Rezepturen erhältlich. Aber auch neue Rezepturen, wie der Cranberry-Stollen, Glühweinstollen oder der Geiselthaler Winzerstollen, erfreuen den Genießer. Für die Innungsbäcker ist die Stollenprüfung die Stunde der Wahrheit. Sie wollen wissen, welche dem hohen Prüfungsritual genügen, welche in der Gunst unserer Bürger liegen und welche die Besten sind.