Geerdet in die Berge

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Geerdet in die Berge

Geerdet in die Berge

 

Geerdet in die Berge

 

Skiurlaub geplant? Dann stellt sich schnell die Frage: Was ist in dieser Saison auf den Hängen und Pisten so angesagt? Im letzten Jahr waren bunte und schrille Styles die Hingucker auf den Bergen. Ganz anders die Skifashion der neuen Saison. Gefragt sind schlichte Farben, garniert mit einem Eye-Catcher (z.B. gelbe Socken oder pinke Helme). Wer „in“ sein will, der gleitet ansonsten in erdigen Tönen wie Grün, Braun oder auch Dunkelblau die Hänge herunter. Zeitlos schön die Klassiker Schwarz und Weiß. Moonboots werden von den Stars in Sölden und Kitzbühel getragen – so fallen selbst mittelmäßige Skihasen von weitem auf. Die Dinger sehen zwar aus wie riesige Astronautenschuhe, erfüllen aber ihren wichtigsten Zweck: Sie halten die Füße warm. Ansonsten klarer Trend dieses Jahr: Statt modischem Schnickschnack ist zeitloses Design gefragt, dazu möglichst viele Einsatzvarianten, hohe Qualität und Langlebigkeit.

Der Skistyle von heute weit mehr als eine Klamotte, die  warm hält. Die Skimode 2018 bietet durch extrem leistungsfähige, elastische Funktionsmaterialien mit Stretch in allen Dimensionen, Vollvertapung, gelaserte Lüftungsschlitze und kaum noch Nähte umfangreichen Schutz vor zu viel Wärme, zu starker Kälte, vor Wind und Sturzverletzungen, bietet aber dennoch mehr Bewegungsfreiheit. Zudem sind die Modelle so designt, dass sie sowohl beim Sport als auch in der Freizeit tragbar sind.