Große Kunst im Allee-Center

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Große Kunst im Allee-Center

Große Kunst im Allee-Center

Große Kunst im Allee-Center

Zum fünften Mal präsentiert sich die regionale Kunstszene vom 5. bis zum 28. April 2018 im Allee-Center. Unter dem Motto „Die leichteste ART, der KUNST zu begegnen“ stellen Berufskünstler mitten in der Ladenstraße ihre Kunst zur Schau. Hier haben sie die seltene Möglichkeit, ihre Werke täglich tausenden Menschen zu zeigen – das schafft keine Galerie.

Zu sehen sind Gemälde, Grafiken, Skulpturen und Fotografien von:

Christoph Ackermann (Malerei)

Iris Band (Malerei)

Sandra Eichler (Malerei)

Diana Gehlhoff (Drucktechniken)

Christoph Kunze (Fotografie)

Philipp Liehr (Skulpturen)

Frank Nitsche (Malerei & Drucktechniken)

Sebastian Noe (Objekte & Skulpturen)

Hans-Rainer Otto Rausch (Drucktechniken)

Bernd Steinert (Malerei)

Ingrid Thielbeer (Malerei)

Johanna Marika Thoms (Malerei)

Pauline Ullrich (Skulpturen, Drucktechniken)

Rosemarie Ullrich (Skulpturen, Objekte)

Ines Zimmermann (Malerei)

Allee-Center-Managerin Margaret Stange-Gläsener freut sich auf eine vielfältige Ausstellung, die Werke aus den Sparten der Holzbildhauerei, der Keramikkunst, der experimentellen Objektkunst, der klassischen sowie der abstrakten Malerei und der Fotografie zeigt:

„Ich wünsche unseren Besuchern drei inspirierende, unterhaltsame und kunstvolle Wochen bei der Allee-Center-ART 2018 in Magdeburg.“

Das Allee-Center unterstützt damit zum einen die Künstler, die mit der Ausstellung auf einem der belebtesten Einkaufsmeilen der Stadt ausstellen dürfen, zum anderen fördert das Einkaufscenter zugleich den Austausch zwischen Kunst und Konsument. Denn auch in diesem Jahr werden erneut drei Kunstpreise verliehen. Über zwei davon entscheiden Experten in einer Jury. Der dritte ist ein Publikumspreis, über den ausschließlich die Besucher der Ausstellung  abstimmen. Die Abgabe der Stimme erfolgt in Form einer Wahlkarte, die man an der Kundeninformation des Allee-Centers oder im Ausstellungsbereich erhält.

Für neue und erfahrene Kunstsammler bietet die „Allee-Center-ART 2018“ darüber hinaus eine gute Gelegenheit, um die eigene Kunstsammlung zu erweitern, denn die ausgestellten Werke können natürlich auch in diesem Jahr wieder zu fairen Preisen erworben werden. Centermanagerin Margaret Stange-Gläsener: „Ein Kunstwerk zu verschenken oder selbst zu erwerben, ist wie das Pflanzen eines Baumes, der nicht nur denjenigen belohnt, der ihn mit Sorgfalt pflegt, sondern auch den folgenden Generationen seine Früchte gibt“

 

KONTAKT-INFORMATIONEN zu den Künstlern:

Johanna M. Thoms www.marikamalika.de

Sandra Eichler saneic.com

Christoph Ackermann www.in-die-fluten.de

Iris Band www.irisband.de

Diana Gehlhoff diana.gehlhoff@email.de

Christoph Kunze www.ckfa.de

Philipp Liehr www.philipp-liehr.de

Frank Nitsche www.franknitsche.com

Sebastian Noe www.facebook.com/NOEFuture-159318197454447

Hans-Rainer Otto Rausch www.rainerrausch.de

Bernd Steinert www.ramberk.eu

Ingrid Thielbeer fam.thielbeer@online.de

Johanna Marika Thoms www.marikamalika.de

Pauline Ullrich paulineullrich.wixsite.com/pauline-ullrich

Rosemarie Ullrich paulineullrich@googlemail.com

Ines Zimmermann www.ineszimmermann.com