Ich lass mich dann mal casten

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Ich lass mich dann mal casten

Ich lass mich dann mal casten

Ich lass mich dann mal casten

Ich gestehe, dass sich mein Interesse an „DSDS“ deutlich abgeschwächt hat. Aber trotzdem ist die Staffel immer wieder Thema im Freundeskreis. Besonders, wenn sich mal wieder so ein total abgedrehter Kandidat mit einer Stimme irgendwo zwischen Rasenmäher und Kreissäge bis auf die Knochen blamiert hat. Ist dann mal einer dabei, dessen Stimme einem glattweg die Füße umhaut, geht das bei Insta natürlich auch rum wie ein Lauffeuer. Ihr seht: „DSDS“ ist also selbst für Castingshow-Muffel wie mich ein Thema. 

Ich versuch's einfach mal

Und manchmal ertappe ich mich sogar  bei dem Gedanken, selbst mal Didi Bohlen zu verblüffen. So richtig cool singen wie Mariah Carey oder Justin Bieber kann ich zwar nicht, aber den Nachtigallen-Singsang von Udo krieg ich schon irgendwie hingenäselt. Ob ich es nicht doch mal versuchen sollte?

Talentscouts kommen ins Allee-Center

Die machen es mir nämlich total einfach, denn am 23. und 24. August kommt ne Casting-Tour der UFA live ins Allee-Center. Jeweils zwischen 14 und 19 Uhr hätte ich da vielleicht die Chance meines Lebens. Die suchen, jetzt in echt, Typen wie mich:Versteckte Stimmwunder, die sich bisher nicht auf die Bühne getraut haben, Schauspieltalente, die vor dem Spiegel immer wieder bekannte Filmszenen nachspielen oder Blogger, die bei Instagram und Co. ihre Talente zeigen und viele mehr!  Wär’ ja vielleicht auch was für Dich: Also, gesetzt den Fall, Du hast eine spannende Lebensstory zu erzählen und willst sie vor die Kamera vortragen.

Nicht irgend so ein Haufen

Die UFA ist ja auch nicht irgend so ein Haufen, der billige Shows im Hinterhof zusammenbastelt. Nee, die sind für ziemlich coole Kinofilme bekannt. Beispiele gefällig? „Der Medicus“, „Ich bin dann mal weg“. Auch quotenstarke Serien wie „SOKO Leipzig“, „GZSZ“ oder „Alles was zählt“ gehen auf deren Kappe. Ebenso wie Produktionen wie „Deutschland 83/86“ oder „Charité“. Und „Sag die Wahrheit“, „Wer weiß denn sowas?“, „DSDS“ und „Das Supertalent“ haben sie uns am Ende auch beschert.

Wie Udo kann ich auch näseln

Also ich denke, ich nehme all meinen Mut zusammen und mach da am Freitag mal mit. Ist ja auch nicht sooo schwer. Man muss nur einen Datenbogen ausfüllen und lässt sich danach fotografieren. Die Bilder kann ich dann für meine Sedcard auf www.talentbase.de verwenden. Aber das entscheide ich mal lieber erst, wenn ich die Pictures gesehen habe. Sehe ich echt spitze darauf aus, ist es ok. Und wenn nicht, dann bleibt das mit der Sedcard. Und dann kommt natürlich mein absoluter Höhepunkt: Vor der Videokamera zeige ich denen mal, was eine echt abgefahrene Stimme ist. Ich weiß nur noch nicht, mit welchem Song ich die Herzen der Jury zum Schmelzen bringe: „Durch die schweren Zeiten“ oder „Wenn die Nachtigall verstummt“.

Am Samstags (24.08.2019) gehe ich definitiv nicht hin, das ist dann Kinderkram angesagt, Da werden nur Kids im Alter von 7 bis 15 Jahren gesucht.

Foto: Copy UFA-Talentbase