Von Urzeit-Tieren und magischen Ballons

News

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. News
  5. Von Urzeit-Tieren und magischen Ballons

Von Urzeit-Tieren und magischen Ballons

Von Urzeit-Tieren und magischen Ballons

Auch im Jahr 21 nach der Eröffnung des Allee-Centers Magdeburg dürfen sich die täglich zehntausende Besucher auf Überraschendes freuen. Denn traditionell bietet Sachsen-Anhalts größtes innerstädtisches Einkaufscenter spannende Ausstellungen, vielfältige Aktionen und beeindruckende Dekorationen an. Was 2019 auf dem Programm steht, verrät Blogger Jens-Uwe Jahns in diesem Beitrag.

DAS „KNATTERGEBIRGE“...

... ist ein Magdeburger Mysterium. Vor dem Zweiten Weltkrieg soll es eines der am dichtesten bebauten Wohngebiete Europas gewesen sein. Zehntausende lebten hier in der Gegend am Elbhochufer zwischen der Lukasklause im Norden, der Jakobstraße im Westen und der Johanniskirche im Süden. Die Elbe begrenzte das Areal im Osten. Die Menschen lebten in beengten, oft unhygienischen Wohnverhältnissen. Kein Ort für Betuchte, sondern für Arbeiter, Tagelöhner kleine Gewerbetreibende. Die alte Magdeburgerin Eva Firzlaff erinnert sich: „Das Leben hier war kein Zuckerschlecken. Die drängende Enge in uralten Fachwerkhäusern, so dicht bebaut, dass kaum Sonne in die Höfe und Gassen fiel. Und stets ging es treppauf, treppab, weil da so ein höher gelegenes Gelände war.“ Das Knattergebirge ist in den Januartagen 1945 bei den Bombenangriffen komplett verbrannt. Mit extrem vielen Opfern.

Die Ausstellung „Das Knatter-Gebirge“ von Dr. Karsten Steinmetz erzählt vom 22. Januar (Eröffnung ist um 16 Uhr) bis zum 9. Februar die Geschichte des legendären Knattergebirges in Text und Bild.

ZEUGEN DER URZEIT

Eine weitere Ausstellung steht vom 14. Februar bis zum 2. März ins Haus: „Zeugen der Urzeit“. Denn tatsächlich gibt es noch immer Echsen, Schlangen, Skopione, Riesenvogelspinnen, die uns in angepassten Variationen die Blütezeit ihrer ehemaligen Vorfahren erahnen lasssen, die immerhin 140 Millionen Jahre unsere Erde beherrschten, bevor sie vor 65 Millionen Jahren wieder verschwanden.

Ganz ging ihr Erbe jedoch nicht verloren, denn als schuppenbewehrte Kriechtiere kehrten sie im Lauf der Evolution zurück und eroberten dabei die unterschiedlichsten Regionen unseres Planeten. Rund 6.000 Echsen-, 2.700 Schlangen-,1.400 Skorpione-, sowie 50.000 – 100.000 Spinnen- davon 800 Riesenvogelspinnen-Arten kennen wir bis heute. Ausstellungsbesucher können über 100 Urzeittiere in 19 geräumigen Terrarien in ihren Lebensräume bestaunen. Kurze, informative Texte kommentieren das jeweils Gesehene.

MÄRZ: KINDER, KUNST UND KULTUR

Im März stehen der beliebte Kinderflohmarkt (3. März), die Präsentation der neuesten Modekollektionen (1. bis 3. März) und die „Allee-Center-Art“ (8. bis 30. März) auf dem Programm. Bei der Kunstausstellung bietet sich wieder die Gelegenheit, spannenden Kunstwerken von Berufskünstlern aus der Region zu begegnen und sie vor Ort zu erwerben.

APRIL: FAMILIE LANGOHR ZIEHT EIN

Ganz im Zeichen von Familie Langohr steht der April. Denn vom 4. bis 20. April schlägt traditionell vor dem Osterfest der Frühling im Allee-Center Wurzeln. Die wunderschöne Dekoration zeigt die Hasenfamilie bei ihren Vorbereitungen – vom Eierfärben bis zum Verstecken.

PLAY IT - UND DIE WELT SPIELT

In der Woche nach Ostern startet „Play it“ im Allee-Center. Vom 24. April bis zum 11. Mai wird diese interaktive Game-Show besonders junge Menschen in die Ladenstraße locken. Denn wie kein anderes Medium verbinden Spiele Menschen, bringen Freude und lehren Wissen. Gespielt wird seit jeher! Mit Play it! – der interaktiven Game-Show erleben die Besucher fünf unterschiedliche Spiele im Allee-Center und tauchen ein in eine multimediale Erlebniswelt mit spannenden Interaktionen. Begleitet werden sie dabei vom virtuellen Moderator und Game-Master Felix. Play it! bietet Unterhaltung für Spieler als auch für die Zuschauer. Im Play it! Wettbewerb muss man sich gegen seine Mitspieler durchsetzen und den High-Score während der Ausstellung im Center knacken.  An fünf großen Spiele-Modulen können die Besucher ihre Geschicklichkeit, Konzentration, Kraft, ihr Erinnerungsvermögen und Wissen unter Beweis stellen. In der Quiz-Show wird der Spieler in ein Studio projiziert. Das Spiel „Richtiger Weg“ beeindruckt mit einer riesigen interaktiven Bodenprojektion.

JUNI: KINDERTAG MIT VIEL PROGRAMM

Am Sonnabend, 1. Juni, werden die Kinder an ihrem Tag ganz im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck am Programm und freuen und bereits auf tolle Künstler, die die Mädchen und Jungen begeistern werden.

AUGUST: CASTING UND FASHION-TRENDS

Am 23. und 24. August können sich Interessierte von der UFA für spannende Filmprojekte casten lassen. Und wen das weniger interessiert, der kann sich vom 23. bis zum 25. August von den brandheißen Fashiontrends für den Herbst und Winter inspirieren lassen.

FLIEGENDE TRÄUME

Die Wanderausstellung „Der Traum vom Fliegen“ macht vom 25. August bis zum 14. September im Allee-Center Station. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie sowie ECE Hamburg stellen in der Ausstellung die Vielseitigkeit und Zukunftsvisionen der Luftfahrt vor. Die Exposition wird in über 40 Einkaufzentren gezeigt.

SEPTEMBER: PRO M GIBT SICH DIE EHRE

Vom 16. bis zum 30. September stellt der Stadtmarketingverein „Pro Magdeburg“ im Allee-Center seine diesjährige Kampagne vor. Noch ist streng geheim, worum es 2019 geht; doch wir sind bereits sehr gespannt auf das Projekt.

MAGISCHE BALLONWELTEN

Mit „Magischen Ballonwelten“ geht es vom 30. September bis zum 12. Oktober weiter. In dieser Ausstellung geht es um Ballonkunst in Perfektion. Besucher können die Entstehung beeindruckender Ballonkunstwerke hautnah miterleben und sehen, wie die Ballonfiguren zum Leben erweckt werden. Dabei entstehen u.a. Piraten- und Dinosaurierlandschaften, fantasievoll gestaltete Skulpturen wie eine Harley Davidson Maschine oder faszinierende Figuren aus Filmen und Märchen. Zu den Highlights der Ballonausstellung gehören drei Flugobjekte, die majestätisch von der Decke des Allee-Centers hängen.

NOVEMBER: LIONS-BÜCHERMARKT

Ja und dann geht es schon wieder mit großen Schritten dem Weihnachtsfest entgegen. Dich zunächst veranstaltet vom 6. bis 9. November der Lions-Club wieder seinen beliebten Büchermarkt für den guten Zweck. Gespendete Bücher werden zum kleinen Preis verkauft – eine WinWin-Situation für alle Beteiligten. Einige müssen ihre wertvollen Buchbestände nicht wegwerfen, andere können für wenig Bild großartige Bücher kaufen und schlussendlich kann der Lions-Club Hilfsbedürftigen mit den Einnahmen unter die Arme greifen.

DEZEMBER: LICHTERGLANZ UND WINTERZAUBER

Dann endlich ist es wieder soweit: Die bunte, glitzernde Weihnachtswelt erstrahlt vom 21. November bis zum 24. Dezember in der Ladenstraße. Mit himmlischem Service, Einpackservice, Back- und Bastelstube. Und natürlich auch mit „Winterfreuden on Ice“. Denn die Eisbahn im Herzen der Magdeburger Innenstadt wird am 28. November 2019 eröffnet.

DIE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK:
21.1.-9.2.2019: Ausstellung „Das Knattergebirge“
14.2.-2.3.2019: Ausstellung „Zeugen der Urzeit“
3.3.2019: Kinderflohmarkt
1.-3.3.2019: Präsentation der Frühjahrs- und Sommermode
8.3.-30.3.2019: Kunstausstellung Allee-Center-Art
4.4.-20.4.2019: Ostern im Allee-Center
24.4.-11.5.2019: Ausstellung „Play It“
1.6.2019: Kindertagsaktionen
23.8.-24.8.2019: UFA-Casting
23.8.-25.8.2019: Präsentation der Herbst- und Wintermode
28.8.-14.9.2019: Ausstellung „Der Traum vom Fliegen“
16.9.-30.9.2019: Ausstellung des Stadtmarketingvereins „Pro Magdeburg“
30.9.-12.10.2019: Erlebnisaktion „Magische Ballonwelten“
6.11.-9.11.2019: Lions-Büchermarkt
21.11.-24.12.2019: Weihnachten im Allee-Center
28.11.2019: Eröffnung Eislaufbahn „Winterfreuden on Ice“