Ein Hauch von Disneyland

  1. Home
  2. News und Events
  3. Ein Hauch von Disneyland

News

Ein Hauch von Disneyland

Allee-Center Magdeburg
08.11.2018

Der neue Brunnen im Allee-Center begeistert mit spektakulären Inszenierungen

Magdeburg bekommt mit dem neuen Brunnen im Allee-Center eine neue Attraktion. Nach 20 Jahren ist der alte Brunnen nicht nur umgebaut, sondern zugleich auf den neuesten Stand der Technik gebracht worden. Der Dresdner Brunnenbauer Detlef Eilfeld bezeichnet ihn selbstbewusst als „Deutschlands modernsten Brunnen, der alles zu bieten hat, was die Technik von heute ermöglicht.“ Inklusive Licht- und Soundelementen, Sprühnebel und zahllosen Effekte, die das Zusammenspiel aus Wasser, Fontänen, Licht, Nebel und Musik ermöglichen. Eilfeld muss es wissen, denn seit 1990 baut sein Unternehmen überall auf der Welt spektakuläre Brunnen.  So hat er auf dem weltgrößten Kreuzfahrtschiff (der mit 378 Meter langen und 72 Meter breiten „Oasis of the Seas“) die wohl ungewöhnlichste Wasserbar der Weltmeere gebaut. Die 30 Meter lange Bar wird inklusive Mobiliar und Gästen per Wasserkraft in transparenten Säulendüsen mehr als 10 Meter von Deck zu Deck gehoben und gesenkt.

Für das Allee-Center haben Eilfeld und Kollegen für den im Durchmesser 6,50 Meter großen Brunnen nun ein einmaliges Wasserspiel konstruiert. Es verfügt insgesamt über 142 Wasserdüsen, von denen sich allein 92 im Mittelkranz befinden. Zum Vergleich: Der bisherige Brunnen hatte 20 Düsen und 5 Pumpen. Der neue Brunnen verfügt nun über 20 Pumpen im Becken und drei weitere im rund 60 Meter entfernten Technikraum. Die Pumpen, Düsen, Nebelpumpen und Jumpinganlagen ermöglichen u.a. „fliegende Wasserwürste“ und eine 14 Meter hohe Wassersäule bis unter das Dach. Zum Verständnis: Das Wasser erreicht eine Höhe von etwa zwei Meter über der höchsten Verkaufsebene des Centers. Darüber hinaus erzeugen die Düsenkronen einen ineinander verzweigten Wasserwirbel. Das alles wird anhand von 28-Ring-LED-Leisten und 25 LED-Strahlern im Becken eindrucksvoll beleuchtet. Der Brunnen selbst ist mit 5 Kubikmeter Wasser gefüllt, das ständig gereinigt wird. Der Allee-Center-Brunnen ist nach Expertenmeinung in Sachen Wassertechnik, Lichteffekten und Showelementen einmalig in Deutschland.

Während zu den Ladenöffnungszeiten das Standard-Programm läuft, wird das Allee-Center zweimal pro Woche seine Besucher mit Licht- und Sound-Inszenierungen begeistern. An jedem Mittwoch um 17 Uhr und an jedem Sonnabend um 12 Uhr wird es das Spektakel nach den Songs „Albatros“ von Karat, „I Hopes“ von Pink Floyd, „Made in Heaven“ von Queen und einem Michael-Jackson-Medley geben – jeweils spektakulär eingeläutet von den Glocken aus „Hells Bells“ von AC/DC.

Anfahrt

Route